Institute for Numerical Simulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
maximize

Programmierpraktikum (Bachelor) WS 2017/18

Programmiermethoden des Wissenschaftlichen Rechnens (P2E1)

Dr. Einar Smith

Inhalt und Ziele der Veranstaltung

Zur Umsetzung der Verfahren des wissenschaftlichen Rechnens werden die unterschiedlichsten Programmiersprachen und Programmpakete verwendet. In diesem Praktikum sollen eine Reihe der verbreitetsten Ansätze und Methoden systematisch diskutiert werden. Diese werden anhand der in anderen Lehrveranstaltungen vermittelten numerischen Verfahren illustriert. Das Praktikum ist aber auch für Anfänger geeignet, die noch keine oder wenig einschlägige numerische Kenntnisse besitzen. Sowohl Bachelor- als auch Masterstudenten sind willkommen.

Im einzelnen werden behandelt:

Die Grundlagen werden in einem Vorlesungsteil von 2 Stunden pro Woche vermittelt. Das eigentliche Praktikum ist in mehrere Übungsblätter aufgeteilt, deren Bearbeitung selbstständig oder in kleinen Gruppen am Rechner erfolgen soll. Der Arbeitsaufwand hierfür beträgt ca. 4–6 Stunden pro Woche.
Für die Teilnehmer stehen am INS moderne Workstations unter Linux und ein großes Linux-Cluster zur Verfügung. Python und alle benötigten Pakete können aber auch leicht auf dem heimischen Rechner unter Windows, Mac OS X oder Linux installiert werden.

Zeiten

Termine:Mi16:00 – 18:00Uhr
Ort:Seminarraum 6.020, Wegelerstrße 6, bei Bedarf Praktikumsraum 6.012
Besprechung:Mittwoch, 11.10. um 16:00, Seminarraum 6.020, Wegelerstß 6