Institute for Numerical Simulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
maximize

Algorithmische Mathematik I (V1G5)


Dozentin: Prof. Dr. I. Neitzel (Sprechstunde vorl. Mo 14-15 Uhr)

Assistent: AR. Dr. T. Ullrich

Die Mathematik stellt eine wichtige Grundlage für viele Bereiche des alltäglichen Lebens dar. Ingenieurswesen, Transport, und selbst Finanzmärkte profitieren von mathematischen Methoden und Modellen. Während viele Probleme direkt gelöst werden können, ist der Großteil von Hand nicht mehr zu bewältigen. Aus diesem Grund bedient man sich des Computers als Hilfsmittel zur Umsetzung mathematischer Verfahren.

Ziel und Inhalt der Vorlesung Algorithmische Mathematik ist die Vermittlung von Fähigkeiten, die Schritte von der mathematischen Formulierung eines Problems bis hin zur Schritt-für-Schritt-Umsetzung in einem Algorithmus durchzuführen. Der Entwurf geeigneter Verfahren ist dabei ebenso Bestandteil des Lehrmaterials wie die Verifikation und Analyse von benötigter Laufzeit und erreichter Qualität (bei approximativen Verfahren).

Vorkenntnisse

Die Algorithmische Mathematik I benötigt als Erstsemestervorlesung prinzipiell keine Vorkenntnisse. Im Rahmen der Vorlesung werden allerdings Algorithmen in C/C++ implementiert. Um den Einstieg in die Programmierung zu erleichtern wird daher dringend empfohlen den von der Fachschaft der Mathematik angebotenen Programmierkurs vor dem Semester zu besuchen. Alternativ finden sich weiter unten auf dieser Seite verschiedene Quellen zum Selbststudium.

Informationen zur Klausureinsicht der Nachklausur

Vorlesungsmaterialien

Ergänzende Literatur

Übungsblätter